Mittwoch, 21. März 2018

Wednesday Finds III




Meist bin ich auf Instagram ja auf den bereits ausgetretenen Pfaden unterwegs und nehme mir oft nicht die Zeit, nach neuen Accounts Ausschau zu halten. Trotzdem entdecke ich immer wieder Bilder, die mich sofort restlos begeistern. Tagelang bin ich dann auf diesen IG-Accounts und/oder den Blogs unterwegs, um alle neuen Inspirationen quasi "aufzusaugen". Genau so erging es mir mit dem Blog von Tiina Ilmavirta aus Finnland. Auf www.designwash.net zeigt sie ihr wunderschönes reduziertes Zuhause.




Weiß und Schwarz sind die dominanten Farben und werden lediglich durch ein paar Messing-Akzente aufgelockert.






Mir gefällt dieses minimalistische Ambiente sehr. Ich mag den Bodenbelag, die ausgewählten Leuchten und die großzügigen Räume.




Die großen Fenster lassen sowohl sehr viel Licht herein, ermöglichen aber auch Ausblicke auf die wunderschöne Natur.




Es sind die vielen Details, die fehlen, die dieses Haus für mich so perfekt machen: Fußleisten, Vorhänge, unnötige Deko. Weniger ist mehr. Bei Tiinas Zuhause ist dieser Spruch toll verwirklicht worden.






Wenn ich mir in der Zukunft mal ein Haus bauen werde, wird das meine Inspiration sein. 

Alles Liebe,
Sandra

Bildernachweis: www.designwash.net

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    das sieht klasse aus, aber mir fehlen so ein paar liebevolle Details. Die für ein wenig mehr Gemütlichkeit sorgen.
    Besonders schön finde ich die Stühle... die hätte ich zu gerne.
    Und reduziert auf so wenig Farben gefällt mir auch.
    Dann surfe mal schön weiter und hab viel Spaß dabei,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja das sieht sehr schön aus.Danke für den Link,ich werde mich mal genauer umsehen.
    ich habe heute ein Buch entdeckt,das ich demnächst vorstellen werde,das wird dir sicher auch gefallen.
    Bis dahin,liebe Grüße.Edith

    AntwortenLöschen