Samstag, 3. März 2018

Umbau im Wohnzimmer - Zwischenergebnis




Ich habe heute einen kleinen Zwischenbericht über den Umbau im Wohnzimmer. Wie man in diesem vorhergehenden Post - klick - sehen konnte, wurde das übergroße Eicheregal abgebaut und, was ich euch nun heute zeige,  durch ein weißes String-Sideboard ersetzt. Obwohl noch nicht ganz vollständig, einige Teile konnten noch nicht geliefert werden, zeige ich euch die bisher geleistete Arbeit. 




Zuerst haben wir den Fernseher an der Wandhalterung aufgehängt, doch man sah dann noch sämtliche Kabel, die beim späteren Regalaufhängen sehr gestört hätten. Deshalb stemmte mein Mann die Mauer auf und verlegte die Kabel dort hinein. Nach dem Zuspachteln machten wir uns noch gemeinsam ans Ausmalen des gesamten Wohn-/Essbereichs. Und das war wirklich viel Arbeit und hielt uns zwei Tage lang auf Trab. Baustellenfeeling inklusive!




So sah es dann, frisch gestrichen, aus. Die bereits vorhandenen String-Metallleitern montierten wir wieder selbst. Natürlich galt es dabei darauf zu achten, dass die 3 Regalelemente, die schlussendlich dort stehen werden, genau mittig unter dem Fernseher landen. Aber mein Mann und ich haben schon so viel gemeinsam gewerkelt und arbeiten gut im Team zusammen. 😉




Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden, wie es nach Montage des letzten Elements aussieht.
Wünsche euch noch ein entspanntes Wochenende!


Alles Liebe,
Sandra



1 Kommentar:

  1. Das sieht jetzt schon toll aus Sandra und ich denke,mit dem letzten Element wird es super ausschauen.
    Viel Spaß beim Werkeln, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen