Donnerstag, 18. Januar 2018

Kunstbuch für Kinder




Als Lehrerin bin ich immer daran interessiert, wie man Kindern Wissen spannend aufbereitet vermitteln kann. Deshalb sprach mich das Buch

13 Bilder die du kennen solltest

aus der Reihe "Kunst für Kids" vom Prestel Verlag auch gleich an, das mir dankenswerterweise von Randomhouse zur Verfügung gestellt worden ist.

13 bedeutende Kunstwerke werden vorgestellt, gespickt mit wichtigen Hintergrundinformationen und Anregungen zur weiteren Beschäftigung mit diesem Bild, dem Maler oder dem künstlerischen Stil.

Natürlich wird Leonardo da Vincis Mona Lisa, das wohl berühmteste Bild der Welt, als auch Albrecht Dürers Feldhase vorgestellt. Diese beiden Bilder sind ja vielen Kindern bekannt, der Dürer-Hase vor allem deshalb, weil er auf vielen Schulzeichenblöcken vorne abgebildet ist. Mir gefällt, dass vor allem der Feldhase detailliert beschrieben ist und auch weitere Werke Albrecht Dürers vorgestellt werden. So kann man sich eine Vorstellung von der Bandbreite des Malers machen.

Die Beschreibung der Mona Lisa hätte für meinen Geschmack etwas detaillierter sein können, allerdings wird auf weiterführende Internetseiten verwiesen. Auf einer dieser Seiten soll es sogar möglich sein, den Gesichtsausdruck der Mona Lisa per Mausklick zu verändern. Sehr spannend!

Weitere vorgestellte Maler sind Jan van Eyck, Sandro Botticelli, Raffael, Diego Vélazquez, William Turner, Claude Monet, Vincent van Gogh, Pablo Picasso, Frida Kahlo, Edward Hopper und Jason Pollok. An dieser Liste erkennt man die umfassende Auswahl der Bilder. Vom 15 Jahrhundert bis in die Gegenwart, von Gotik über Renaissance, Barock, Romantik, Impressionismus bis zum abstrakten Expressionismus.

Sehr informativ finde ich die übersichtliche Beschreibung, die bei jedem Bild den Maler, den Titel, das Entstehungsjahr, den Standort, die Maltechnik, die Bildgröße und den Stil anführt. Ebenso gefällt mir die Zeitleiste oben auf jeder Seite, die die Werke in den großen historischen Zusammenhang einordnet.
Viele Ausdrücke sind in einem Glossar kindgerecht erklärt.

Empfehlen würde ich dieses Buch für Kinder ab 10 Jahren, aber auch jüngere Kinder blättern dieses ansprechend gestaltete Buch gerne durch und picken sich die für sie interessanten Informationen heraus. 


Alles Liebe, 
Sandra


Übrigens: Vielen Dank für eure Tipps und Vorschläge zum letzten Post. Da sind sehr viele Anregungen für mich dabei!

1 Kommentar:

  1. Liebe Sandra,
    ich liebe ja solche Kinderbücher.
    Bei jedem Museumsbesuch kaufe ich, wenn vorhanden, ein solches Buch für Kinder.
    Ich finde die einfach schöner erklärt als die Version für Erwachsene.
    Und früher, als die Kinder noch klein waren, waren auch diese immer begeistert und haben so einiges über Picasso und Co. gelernt.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen