Donnerstag, 24. August 2017

Traumreise nach Kopenhagen Teil 1




Nach einer kleinen Sommerpause lasse ich mal wieder was von mir hören. In mir klingt noch ein wundervoller Urlaub in meiner Traumstadt Kopenhagen nach. Schon sehr lange schwebte mir ein Besuch in dieser skandinavischen Hauptstadt vor und heuer war es nun endlich so weit. Neben einigen "Pflicht"-Sehenswürdigkeiten, wie der Kleinen Meerjungfrau oder Schloss Amalienborg wollte ich vor allem so viele Interior-Inspirationen wie möglich mitnehmen. Ausgestattet mit dem tollen Buch der Bloggerin Amalie loves Denmark Mein Kopenhagen hielt ich nach besonderen Shops Ausschau, von denen ich euch einige zeigen möchten. Beim Sichten meiner äußerst zahlreichen Fotos beschloss ich, euch Kopenhagen in mehreren Posts vorzustellen. Heute gibt's also Teil 1, der euch ins Zentrum dieser Stadt führt.




An der Einkaufsstraße Amagertorv sieht man dieses wunderschöne Haus, in dem man feinstes königliches Porzellan bewundern und erwerben kann. Royal Copenhagen-Geschirr mit dem typischen Muster macht sich auch dekoriert im Schaufenster toll.








Von der Boutique Stilleben in der Niels Hemmingsens Gade 3 kannte ich ja schon Bilder der immer wieder anders kreativ dekorierten Schaufenster. Diesmal war die Deko sehr reduziert und klassisch, wie auch die Fassade. Innen findet man aktuelle Wohnaccessoires und Plakate.






Mir ist ja aufgefallen, dass sehr viel Wert auf außergewöhnliche Schaufenster gelegt wird. Welche Mühe und Liebe zum Detail man da erkennen kann! So wie auch im Blumengeschäft von Tage Andersen in der Ny Adelsgade 12. Ist das nicht ein einladender Eingangsbereich!




Bei H. Skjalm P. (Nikolaj Plads 9) findet man klassisch-elegante Deko und jede Menge Küchenaccessoires. Bei der riesigen Auswahl an Vasen und Geschirrtüchern ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei.








Im CasaShop, Store Regnegade 2, habe ich meine absolute Traumküche entdeckt. Natürlich in Weiß und von Bulthaup. So exclusiv wie die Küche war aber leider auch ihr Preis.....








Beim Rückweg von der Kleinen Meerjungfrau machten wir einen Blick ins Designmuseum Danmark. Neben den Designerstücken der großen dänischen Architekten kann man im angrenzenden Shop auch einige der Stücke kaufen.






An der Nordre Tolbod entdeckten wir zufällig das House of Finn Juhl, in dem man viele bekannte Stücke des Designers entdecken kann.




Wer schließlich vom Herumflanieren müde ist und eine Kaffeepause braucht, dem kann ich Lagkagehuset empfehlen. Diese Bäckerei-Kette findet man an mehreren  Standorten in Kopenhagen und fiel mir durch das coole Design auf. Außen schwarze Markisen, Fensterrahmen und Tür, innen dunkles Holz und Grau, dazu relaxtes, junges, motiviertes Personal. So viel Stilgespür in einer Bäckerei, ich war begeistert! Insgeheim verglich ich sie mit den Bäckereiketten bei uns daheim.........






Wer noch mehr von Kopenhagen sehen will, den lade ich ein, meine weiteren Posts dazu zu verfolgen. Ich werde euch zwei traumhafte Warenhäuser, Magasin und Illums Bolighus, zeigen, die ein Paradies für Liebhaber modernem skandinavischen Designs sind. Auch ins mehrstöckige Hay-Haus dürft ihr blicken. Und schließlich könnt ihr noch die außergewöhnlichen Shops und Schaufenster in der Kompagnistræde und Læderstræde entdecken. Seid also nächstes Mal wieder dabei.

Alles Liebe,
Sandra


Kommentare:

  1. Danke Sandra für diese Bilder. Finde ich klasse, dass du Shops zeigst.Ich freue mich schon auf Teil 2!
    Kopenhagen - und Dänemark überhaupt steht auf meiner Liste der Orte, an die ich unbedingt auch mal reisen will. Drum sammle ich da heute schon die Reiseberichte von denen, die schon dort waren!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra!
    Ich bin schon auf Teil 2 gespannt. Kopenhagen würde mich auch reizen, überhaupt liebe ich die nördl. Länder und Städt.
    Kommt auf jeden Fall auf meine Liste.
    LG - Margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    Kopenhagen ist eine tolle Stadt. Danke, dass du mir die vielen schönen Geschäfte nochmal zeigst. Dieser Blumenladen! !!! Da war ich zuletzt letztes Jahr. Ich wollte drin wohnen.
    Jetzt bin ich gespannt, was du sonst noch im Gepäck hast.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Oh, da freue ich mich auf den zweiten Teil.
    Kopenhagen ist eine tolle Stadt, in der ich letztes Jahr auch einige schöne Dinge erstanden habe.
    Dir einen schönen ABend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen