Freitag, 30. Juni 2017

Schoko-Nuss-Cookies




Eine kleine süße Sünde gönne ich mir ja manchmal. Vor allem am Nachmittag genieße ich zum Kaffee gerne etwas Süßes, am liebsten meine selbstgebackenen Schoko-Nuss-Cookies, bei denen ich mir zumindest einrede, dass sie ein bisschen gesund sind. Und sie sind außerdem sehr schnell gemacht und lange haltbar.




Zutaten:

280 g Mehl
1 TL Salz
250 g Butter
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
250 g Müsli
100 g Nüsse gehackt
200 g Schokolade grob gehackt




1. Ofen auf 185 °C vorheizen, Mehl und Salz vermengen
2. Weiche Butter mit Mixer cremig schlagen und den Zucker und Vanillezucker beimischen, kräfig rühren. Schließlich noch die Eier untermengen und die Masse schaumig schlagen.
3. Mit einem Kochlöffel vorsichtig das Mehl und dann Müsli, Schokolade und Nüsse unterheben.
4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit einem Löffel Teig kreisförmig portionieren.
5. Je nach Ofen etwa 15 Minuten backen. Sie sollen dann außen schön goldbraun aussehen.

Ich mache mir diese Cookies auf Vorrat und habe so immer etwas Süßes daheim. Stilvoll bewahre ich sie in den wunderschönen Dosen von Ferm living auf. Die zarten, matten, goldgesprenkelten Oberflächen der Behälter machen sich in jedem Raum toll, egal, wo ich sie hinstelle. Generell habe ich schon seit einiger Zeit mein Kaufverhalten so umgestellt, dass jeder Gebrauchsgegenstand, egal ob in Küche, Bad oder Büro, meinen (hohen) optischen Ansprüchen genügen muss. Denn warum ein optisch nicht ansprechendes Stück kaufen wenn es das auch in schön gibt. So müssen diese Alltagsgegenstände auch nicht immer sofort nach Gebrauch verräumt werden.




Wer also trotz Sommerhitze mal Lust auf etwas Süßes hat, das noch dazu lange haltbar ist, dem kann ich diese Cookies nur empfehlen. Probiert sie einfach mal aus.
Genießt den Sommer!

Alles Liebe,
Sandra


Keksdosen von Ferm living: Salon Hochstetter
Beistelltisch von Hay

Kommentare:

  1. Die schauen lecker aus liebe Sandra.
    Und die Dosen sind wunderschön.
    Bei der Hitze in den letzten Wochen sind meine Schoko-Plätzchen im Glas leider geschmolzen. Das war dann nicht mehr so lecker...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. So eine kleine süße Sünde gönne ich mir auch gerne - leider manchmal zu oft! Aber da kann ich einfach nicht widerstehen. Und dein Cookies sehen wirklich köstlich aus. Danke für's Zeigen!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  3. wooooos echt GSUND,,,,,
    MEI dann muas i de machen;;;;GRINS;;;;

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra, solche Cookies lassen sich auf alle Fälle als gesund einstufen :) Sie sehen super aus! Vielen Dank für den Besuch auf meinem Blog.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Yummie wie lecker........da könnte ich jetzt einen von essen....
    Deine Dosen gefallen mir super....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Die Cookies und die Dosen gefallen mir.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Lust auf etwas Süßes habe ich immer :))!Die Cookies schauen lecker aus. Danke fürs Rezept. Sobald das Wetter kühler wird, werd ich diese Kese bestimmt nachbacken.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen