Freitag, 24. März 2017

Wenn ich alle Sessel austauschen könnte....

....oder TRÄUMEN WIRD DOCH ERLAUBT SEIN!!!!




Wenn ich in jenen Teil des Wohnraumes blicke, in dem der Esstisch steht, so bin ich gelegentlich nicht ganz zufrieden. Irgendetwas stört mich, kann es aber nicht in Worte fassen. Der Tisch und das Sideboard dahinter, beides in Eiche, sind nicht das vordringlichste Problem. Klar hätte ich beides lieber in Weiß. Beim Tisch kann man mit tollen, hellen Tischtüchern ohnehin schummeln. Und das Design-Sideboard ist platzmäßig ideal weshalb ich es nur wegen der (momentan) falschen Farbe nicht austauschen will.




Ein Gedanke, was falsch sein könnte, war die hellgraue Wandfarbe hinter dem Board. Vielleicht wäre Weiß dort besser? Wenn man nur in dieses Eck des Raumes blickt JA. Aber der ganze Raum mit dem angrenzenden Wohnzimmer im Blick wirkt so Weiß in Weiß langweilig. Ich erinnere mich dann an jene Zeit zurück, als es mal genau so war, und verabschiede mich von dieser Idee. Die Wandfarbe ist nicht der Übeltäter.
Auch mein Mann plädiert dafür die Wand KEINESFALLS umzustreichen. (Schließlich ist er es, der bei uns die (von mir gewünschten) Malerarbeiten (freudig) durchführt ;)

Pinterest brachte mich schließlich darauf. Beim Betrachten und Sammeln der Pins kristallisierte sich schön langsam heraus, dass die Stühle mein Problem sind. Die 3 grauen Calligaris-Stühle, die sich mit dem Hay-Sessel um den Tisch tummeln, müssten Weiß sein. Das gäbe noch den richtigen Kontrast und heller wäre es auch. Gut, der HAY-Schalenstuhl würde nur ins Arbeitszimmer wandern. Aber wenn sodann alle Sessel weg wären, könnte ich sesselmäßig rein theoretisch NEU beginnen.




Ich weiß zwar nicht, ob ich das wirklich so durchziehe, aber, wie erwähnt, TRÄUMEN WIRD DOCH NOCH ERLAUBT SEIN.

Ich habe mir da mal einige Exemplare zusammengesucht, die in Frage kämen.





Bildernachweis: Stühle von HAY: hay.dk, Stühle von Muuto: www.muuto.com

Ich könnte mir auch vorstellen, die Sessel zu mixen. 2 Hay AAC22 und 2 Muuto Nerd-Chairs. Mal sehen, wie ich das Ganze weiter verfolge.....
Jedenfalls wünsche ich euch ein wundervolles Wochenende!


Alles Liebe,
Sandra

Verlinkt mit Freutagfroh und kreativ.
Tisch und Sideboard: BoConcept
grauer Schalenstuhl: HAY
Hängeleuchte: Menu
Tischleuchten am Sideboard: Kartell
Teppich: Pappelina

Kommentare:

  1. Hallo Sara,wenn ich mir diese Bilder ansehe..finde ich nicht,dass die Stühle schuld sind,da gibt es ein paar Sachen die du ändern könntest.
    Deine Sesseln finde ich ganz o.k.
    Die Stühle die du vorstellst gefallen mir auch gut,aber wie gesagt ich finde deine Stühle auch super.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sarah,
    das helle Holz von Fußboden, Sideboard, Tisch geben dem Raum Wärme - ich würde sie nicht weiß anstreichen oder ersetzen. Auch die drei Stühle finde ich sehr fein. Die Linie der oberen Lehnenstrebe wird vom Auge aufgenommen und optisch zu den Schrankgrippen komplettiert.
    Die Tischdecke würde ich durch eine schöne Deko aus Kerzen und Blumen ersetzen und davon eine Farbe noch mal im Raum wiederholen.
    Du hast sicher selbst eine Million Ideen - aber manchmal ist es interessant zu lesen, wie andere einen Raum empfinden.
    Viel Freude Dir beim Umgestalten
    Renee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...meine Güte, es soll natürlich "Schrankgriffe" heißen....

      Löschen
  3. Liebe Sandra,
    nein, die Farbe der Möbel ist vor der grauen Wand klasse.
    Was mich stört, dass der Schrank hinten an der Wand so schön mittig steht und der Tisch an der Wand.
    Den würde ich auch mittig stellen, auch wenn es ein wenig eng zum Laufen wäre.
    Gäbe aber ein stimmigeres Bild.
    Und die weiße Tischdeke weg und einen Läufer und Blumen auf den Tisch.
    Vielleicht noch ein großes Bild über das Sidebord, fertig.
    Die Stühle stören gar nicht, die finde ich klasse.
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Vielleicht solltest Du den Tisch mal längs stellen.... :-)))

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sara,
    eine komplizierte Entscheidung. Aber am Ende nimm das was dir gefällt und wofür dein Herz schlägt. Ich finde es sehr faszinierend wie schlicht und minimalistisch es bei dir ist, dass bekomme ich nämlich gar nicht hin. Bei mir ist alles bunt und voll mit allerhand Gedöns ;).
    Ich wünsche dir noch ein schönes restliches Wochenende.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  6. Ein bisschen Holz als Kontrast zum Weiß finde ich nicht schlecht. Das braune Holz strahlt auch Gemütlichkeit aus. Deshalb würde ich weiße Stühle mit Holzbeinen nehmen. Die passen dann ebenfalls zum Schrank und zum Tisch.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sarah,
    ich finde deine Stühle nicht schlecht. Besonders gut gefällt mir der Stuhl mit dem weißen Fell. Den Tisch würde ich mit Kreidefarbe weiß streichen. Nur die Platte, die Füße nicht.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde nur die Tischdecke "störend" Aber das liegt ganz eindeutig daran, dass ich Tischdecken so gar nicht mag. Das mit den Stühlen ist bei mir auch schon lange ein Thema, aber irgendwie habe ich bei mir hier noch nicht die passenden gefunden. Ich warte da gerne, bis ich den perfekten finde.
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen