Montag, 27. Februar 2017

DIY Garnwanddeko




Das Wetter lässt den nahenden Frühling ja an manchen Tagen schon vermuten. Ganz zart wärmen die Sonnenstrahlen und der Schnee schmilzt langsam weg. Frühblüher habe ich zwar noch nicht gesichtet aber ich kann den Frühling schon fühlen. Er fühlt sich für mich leicht, zart und hell, ja luftig und verspielt an. Und genau so eine Wanddeko wollte ich gestalten. 




Aus zartem Baumwollgarn und einem filigranen Holzstab entstand ein einfacher Wandschmuck. Die 2 m langen Schnüre wurden in der Hälfte umgelegt und auf den Stab geknotet. Einfache Knoten aus nebeneinanderliegenden Strängen, versetzt und reihenweise auf derselben Höhe ergeben ein unaufgeregtes Muster. Libellen auf den Glasglocken, die über weißen Keramikkakteen stehen, deuten auch schon den Frühling an. 




Ach, ich freue mich schon auf die kommende Jahreszeit!
Seid ihr auch schon auf Frühlingskurs?

Alles Liebe,
Sandra



weißer Beistelltisch: HAY
weißer Leinenkissenbezug: H & M Home
Stoffkorb: House doctor
Libellenrubbelmotive: La Blanche

Kommentare:

  1. Genau so sieht Frinter aus - noch etwas winterlich aber schon ganz viel Frühlingsstimmung. Leicht, zart, verspielt und doch modern.

    Hach schön.

    Angehende Frühlingsgrüße für dich,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    wunderschön.....so einladend....
    Deine Libellen sind so schön....richtig zum verlieben...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Eine hübsche kreative Deko, die froh macht.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra,
    Das ist ja eine schöne Idee. So leicht und zart, passend zum Frühjahr. Toll...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ahh, die Idee ist ja wirklich toll! Mir gefällt dein Blog unglaublich gut :)

    Liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  6. Ja liebe Sandra,
    ab heute darf auch hier der Frühling einziehen.
    Bei uns immer nach Karneval.
    Und wenn das Chaos nicht so schlimm wäre, hätte ich auch schon fertig dekoriert.
    Na ja, eins nach dem anderen.
    Dein Wandbehang schaut jedenfalls super aus.
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine wundervoll zarter Wandbehang. Sonschön schlicht und doch lässt er schon erahnen, dass demnächst mehr Farbe die Welt und das Herz erfreut.

    LG Judith

    PS: Hast du Lust deinen Beitrag beim Farbenspiel zu verlinken? ich würde mich sehr freuen. https://septembersquiltdelight.blogspot.de/p/farbenspiel.html

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Sandra, immer wieder finde ich so wunderschöne, inspirierende Blogs wie deinen! Deine Bilder sind traumhaf und deine Ideen sehr ansteckend. Ich komme gerne wieder. Aber vorher schaue ich mich noch ein wenig hier um ;o) Liebste Grüsse und ein schönes WE, von Meisje

    AntwortenLöschen