Freitag, 22. Juli 2016

Mein perfekter Sommertag




Die German Interior Bloggers haben im Juli dazu aufgerufen, sich den perfekten Sommertag vorzustellen. Ich muss da nicht lange nachdenken. Im Juli steht für mich, als Lehrerin, so kurz nach Ferienbeginn, das Entspannen an oberster Stelle. Das ganze Schuljahr im Ganzen und die letzten Schulwochen im Besonderen waren doch recht anstrengend und so lechze ich wirklich nach Erholung.
Bei mir auf meiner kleinen aber feinen Terrasse geht das sehr gut. Lümmelnd auf meiner neuen Bank, kühlen Orangensaft zur Hand, die Sonnenbrille parat.... so sieht bei mir DER Sommernachmittag aus.




Entweder ich döse so vor mich hin oder ich blättere in skandinavischen Wohnzeitschriften. Und wird's mir dann doch mal zu heiß kommt der Fächer zum Einsatz.




So halte ich es sehr lange aus, nur an brütend heißen Tagen halte ich mich lieber drinnen auf. Doch das war heuer ja noch nicht oft der Fall.
Ab August brauche ich dann schon etwas Action und ich versuche einige Kurzreisen, meist in Städte, einzuplanen. Und beim Sightseeing tanke ich, obwohl mir die Füße vom vielen Laufen oft weh tun, wieder neue Energie fürs kommende Schuljahr.




Doch das ist ja noch weit entfernt. Noch bin ich beim Genießen der Ruhe.
Lasst es euch gut gehen!





Gartenbank: Fermob
Tisch und Fächer: Hay
Kissen: DIY, Anleitung hier

Kommentare:

  1. Na dann wünsche ich mal viel Muße beim ausruhen, und viele schöne Eindrücke beim Sightseeing......
    Mein perfektes Reiseziel wäre mal wieder "good old Germany", aber in diesem Jahr begnüge ich mich halt mit Italien......... lach.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Schön bei dir auf der Terrasse, mir würde nur etwas zum die Füsse hochlegen fehlen, aber das ist jammern auf hohem Niveau.
    Danke für dein Kommentar bei mir, ja die Terrasse geht rund um den Wintergarten.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich gemütlich aus bei dir! Da kannst du mich dann mal aus der Ferne anfeuern :-))

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hey, rutsch mal. Bei dir kann ich es mir gleich richtig gut vorstellen mit meinem Strickzeug an zu rücken. Wie gemütlich! Ein richtig toller Sommertag.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. `Rutsch mal´, das dachte ich auch gerade. :-)))
    Schön hast du es, genieße die freien Tage!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    da könnte ich auch gut einen Sommertag verbringen. Die weiße Bank ist ja echt toll.
    Vielen Dank für deinen Kommentar bei mir.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    ja so lässt es sich aushalten!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  8. Nach einem "Rutsch mal" auf den Lippen muss ich feststellen, das die Seele schon mit sehr wenig rundum glücklich sein kann. Ein wenig Sonne, gestapelte Füße und ein Kaltgetränk - mehr braucht es auch bei mir nicht.

    Ich wünsche erholsame Momente bis die Füße zu Erkundungstouren aufbrechen,
    liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Wie gemütlich. Am liebstem würde ich mich dazusetzen..... Wir haben uns auch für Fermob entschieden, u.z. für die Bellevie Serie. Find ich mega schön, nur weiß ich immer noch nicht welche Farbe ......
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, ich habe bei der Farbe auch lange überlegt, Dunkelgrau war auch noch in der engeren Auswahl. Aber ich finde alle Fermob-Farben toll.

      Löschen
  10. HAALÖLLEEE
    hob grod dein BLOG entdeckt..
    gfallt ma volleeee guat bei DIR
    hob di bei mir verlinkt das
    ma uns wieda finden ..freu,,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen