Donnerstag, 31. März 2016

Kurzurlaub in Venedig



In den Osterferien machten wir wieder mal Urlaub in Italien. Ich bin dort ja regelmäßig und kenne schon viele (nord-)italienische Städte. Diesmal besuchten wir Venedig. Da wir ja dort schon einige Male waren, standen diesmal weniger die typischen Touristenmagnete wie Markusplatz und Rialtobrücke auf dem Plan, sondern vielmehr die uns unbekannteren Plätzchen.


Pflicht war aber eine Fahrt durch den gigantischen Canal Grande, der links und rechts mit äußerst eindrucksvollen Palazzi aufwartet.






Die Seufzerbrücke konnten wir diesmal in voller Pracht genießen. Bei unserem letzten Besuch wurde sie gerade restauriert und war deshalb eingerüstet. An den Schatten erkennt man, dass es ein sonniger Tag war.


Neu entdeckt haben wir für uns die Insel Guidecca, den Lido, Pellestrina und Chioggia. Die Anreise dorthin mit abwechselnd Boot - Bus - Fähre war erlebnisreich. 




Bis zum nächstem Mal - Venedig!


Kommentare:

  1. Wenn ich viel Glück habe, komme ich im Mai auch wieder mal dorthin.
    Aber so schön leer wie auf Deinen Bildern habe ich es noch nie gesehen.
    Tolle Bilder sind das.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wenig Leute sieht man eben nur auf den Inseln draußen, das hat mir besonders gefallen.

      Löschen
  2. Liebe Sandra,
    danke für den kleinen Stadtrundgang.
    Ich finde es klasse, dass ihr auch die Plätze abseits vom Rummel besucht habt - echt ganz tolle Bilder.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke, freut mich total, wenn dir meine Bilder gefallen!

      Löschen
  3. Liebe Sandra,
    schön das du uns mitgenommen hast....
    Sehr schön deine Bilder in schwarz/Weiss gefällt mir total gut....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra,
    ohh was für schöne Fotos, ich war leider noch nie in Venedig.
    Aber vielleicht klappt es ja mal irgendwann, wäre schon super.
    Liebe Grüße,
    Petra.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Venedig ist unbedingt eine Reise wert, liebe Petra. Bei der ersten Bootsfahrt durch den Canal Grande bleibt dir echt die Luft weg, so atemberaubend ist die Kulisse.

      Löschen
  5. Huiii Sandra, Venedig steht auch noch bei uns auf der Liste – danke für´s Teilen der tollen Eindrücke :)
    Auch, dass du uns sie in schwarzweiß präsentierst, gefällt mir richtig gut :)

    Auf diesem Wege dir noch ein schönes, sonniges Wochenende und allerliebste Grüße,
    deine Rosy ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosy, schön, dass du meine schwarz-weiß-Bilder magst. Habe da ein wenig experimentiert.

      Löschen
  6. ooooh wie toll :) ich LIEBE Venedig und könnte dort immer wieder hinreisen. Tolle Fotos, da bekomme ich schon richtig Fernweh!
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön. Hab vielen dank, dass du uns mit deinen Bildern einen kleinen träumerischen Kurzurlaub bescherst. Auf Schwarz-weiß Bildern wirkt die Kulisse gleich noch atemberaubender.. Fernweh...

    Liebst Sandra

    AntwortenLöschen