Donnerstag, 10. März 2016

DIY: Mini-Osterhäschen



Endlich zeige ich euch heute meinen ersten heurigen Post zum Thema Ostern. Vorbereitet habe ich die Osterdeko ja schon länger. Die Dekokiste wurde aus dem Keller geholt und mal eine Bestandsaufnahme gemacht. Immer wieder wundere ich mich darüber, dass sich innerhalb eines Jahres mein Geschmack so verändern kann. Denn viele Eier, die ich in verschiedenen Techniken gestaltet habe, gefallen mir nicht mehr so wirklich. Zumindest passen sie momentan nicht zur restlichen Deko.
Doch eines ist im Vergleich zum Vorjahr gleichgeblieben: Meine Vorliebe für Hasen in allen Variationen.  Osterdeko besteht deshalb bei mir weniger aus kunstvoll gestalteten Eiern, sondern vielmehr aus Häschen.


Dieses Häschen habe ich aus einem winzigen Stoffrest genäht. Aus dem Netz habe ich mir eine kleine Hasenvorlage ausgedruckt, auf den doppelt gelegten Stoff übertragen, zusammengenäht und mit Füllwatte ausgestopft. Er wird in das Osternest meines kleinen Neffen wandern.


Ein paar Häschenideen gibt's vor Ostern dann noch. 
Wünsche euch einen schönen Tag!






Federn von Depot
Karte gebastelt mit Papieren von La Blanche

Kommentare:

  1. Hi Sandra,
    da wird sich Dein Neffe aber richtig freuen! Ein selbstgemachtes Häschen, und dann auch noch so ein tolles! Voll süß! Da würd meine Maus sich auch total drüber freuen!
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    wie knuffig dein Hase......
    Erst habe ich gedacht es wäre ein Luftballon.....
    Da wird sich der Kleine aber freuen.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    was für ein süßer kleiner Hase, dein Neffe freut sich bestimmt darüber.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Über diesen niedlichen Hasen wird sich Dein Neffe freuen,
    süß ist aber auch der kleine im Glas.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    das ist ja ein hübsches Knuddelhäschen,
    bestimmt schön weich.
    Dein Neffe wird sich darüber freuen - die Farbe passt ja schon.
    Auch das Minihäschen im Glas find ich ganz toll.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    das Häschen wird die Kinderaugen sicherlich zum Leuchten bringen.
    Hab einen schönen Sonntag
    liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  7. Ich musste ja so schmunzeln als ich deinen Text gelesen habe – aber weil ich mich selbst einfach darin wieder gefunden habe! :D
    Mir geht es genauso wie dir: Da fragt man sich wirklich, wie man damals auf sowas stehen konnte, haha!? ;D

    Das Häschen ist putzig :) Ich bewundere ja jeden, der mit einer Nähmaschine umgehen kann, weil ich eine totale Niete bin, wenn es um sowas geht *hust* :D

    Einen schönen Abend noch, liebe Sandra!
    Fühl dich lieb gegrüßt,
    Rosy ♥

    AntwortenLöschen