Mittwoch, 2. Dezember 2015

Waldtiere am Ast




Unser Flur darf heuer auch etwas weihnachten. Eigentlich wird er ja demnächst weiß gestrichen und danach der Platz für meine neuen (leider noch nicht gerahmten) Mapiful-Poster sein. Bis dahin habe ich an der grauen Wand einen Ast platziert und mit DIY-Waldtieranhängern dekoriert. 

Wie werden sie gemacht: 
Sucht euch aus dem Netz schwarz-weiße Waldtierbilder und kopiert sie alle auf eine leere Dokumentenseite am PC. Ist die Seite gefüllt, druckt sie spiegelverkehrt (Option "Spiegeln" in den Druckereinstellungen einstellen) auf diese T-Shirt-Folie aus. Das Motiv wird mit einem schmalen Rand ausgeschnitten. Auf weißem Baumwollstoff dann aufbügeln. Wem diese Beschreibung zu schnell ging, kann die Vorgangsweise schrittweise auf der Anleitung, die den Folien beiliegt, nachlesen.
Zum Schluss wird das Stoffstück mit dem aufgebügelten Bild nach unten auf ein weiteres Stoffstück gelegt, ein Aufhängebändchen eingelegt und rundherum bis auf eine kleine Öffnung mit der Nähmaschine zusammengenäht. Wenden sodass das Bild sichtbar wird und mit Füllwatte ausstopfen. Mit der Hand am Ende noch die verbliebene Öffnung zunähen.
Wenn man einmal einen Aufhänger fertig hat, will man sicher noch mehr machen. Vor allem, da man so schöne Motivvorlagen findet. Diese Aufhänger funktionieren in jeder Jahreszeit, im Frühling etwa mit Blumenmotiven, im Herbst mit Blättern. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.




Wünsche euch noch eine schöne Woche, hoffentlich ohne Weihnachtsstress.





weißer Papierstern von Depot

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    dein Weihnachtsast sieht sehr schön aus, und es steckt auch viel Arbeit drin.
    Ich brauche auch noch Äste, da wird wohl morgen ein
    Waldspaziergang anstehen :-)
    Liebe Grüße von, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    deine Waldtiere am Ast finde ich total süß....
    Eine schöne Idee....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    der Ast sieht schön aus und da wir immer Äste im Garten liegen haben (mein Jüngster kann an keinem vorbei gehen), ist das wieder eine schöne Idee den einen oder anderen zu "verbasteln".
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    solche Äste als Deko finde ich klasse, die sind so vielseitig einsetzbar.
    Und Deine Anhänger sind so süß geworden.
    Hab einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    prima Idee!
    Bei mir ist auch ein Ast eingezogen und
    mit etwas Weihnachtsdeko geschmückt!
    Ich wünsche dir einen schönen 2.Advent!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,

    sehr schön! Ich genieße es gerade sehr, Deinen Blog zu lesen. Danke dafür!
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich total darüber und bedanke mich für dein Interesse!

      Löschen