Donnerstag, 30. Juli 2015

Bozen





Unser letzter Kurzurlaub führte uns nach Bozen in Südtirol. Wir waren ja schon einige Male in dieser wunderschönen Stadt und haben diesmal auch urige Plätzchen entdeckt. Oben seht ihr eine Gasse mitten in der Stadt und dort habe ich auch dieses kleine Gartenparadies gefunden.

Verschiedene Ausflüge führten uns in die Umgebung, die durch die Berge einfach atemberaubend ist. Mir als Österreicherin sind Berge wahrlich nicht fremd, aber in Südtirol ist die Natur wunderbar prachtvoll.

Eine Tagesfahrt führte uns südlich ins schon rein italienisch geprägte Trient. Manchen Geschichteinteressierten unter euch vielleicht durch das Konzil von Trient, das von 1545 bis 1563 dort tagte, ein Begriff.





Unweit von Bozen liegt das Weingebiet Kaltern, natürlich eingebettet in ein Meer aus Weinbergen.


Nördlich von Bozen liegt die Kurstadt Meran. Schon Österreichs Kaiserin Sisi kurte in dieser nach Bozen zweitgrößten Stadt Südtirols.
Typisch sind die Figuren, die aus und mit Pflanzen gestaltet sind.


Auch bei BoConcept in Bozen, dem dänischen Einrichtungsdesigner, schaute ich wieder vorbei und ein paar Accessoires wanderten in meinen Einkaufskorb. Ich kann's einfach nicht lassen und nicht widerstehen.
Die toll gemusterte Schachtel, die Schmuckbox mit 3 Ebenen in 3 verschiedenen Grautönen, die sich durch Verschieben öffnen lassen, und der geometrische Metallkerzenhalter sind Prachtstücke und durften die Reise über den Brenner antreten.


Das war's jetzt mit meinem Bozen-Rückblick. Zum Werkeln komme ich leider momentan kaum, weshalb ich euch auch kein neues DIY zeigen kann. Aber irgendwann wird mir selbst im heißesten Sommer langweilig und dann werde ich sofort wieder kreativ. Bis dann.....



Gestreifte Schachtel, Schmuckbox, Kerzenständer von BoConcept

1 Kommentar:

  1. Hi Sandra,
    das erinnert mich an meine Kindheit!
    Mit meinen Eltern bin ich öfter mal nach Meran und Bozen gefahren.
    Ich komme im Moment auch kaum zu etwas. Nach dem Urlaub hat sich doch eineiges angestaut!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen