Freitag, 17. April 2015

Weißer Zeitschriftenkorb




Für meine Zeitschriften häkelte ich mir einen großen Korb mit Henkeln.
Die Vorgangsweise ist eigentlich wie bei der Schale hier. Die Grundfläche besteht aus 12 Reihen, in die Höhe habe ich 24 Reihen gehäkelt.
Nach der 24. Reihe habe ich mit den Henkeln begonnen. Dafür wurden 15 Luftmaschen gemacht. Dann sticht man aber nicht in die nächste Masche der unteren Reihe ein, sondern man lässt 10 Maschen aus und sticht erst in die 11. Man sieht schon einen Henkel. Weiter feste Maschen häkeln bis man genau gegenüber des ersten Henkels gearbeitet hat (vorher genau auszählen). Nun macht man den zweiten Henkel. Damit diese stabil werden habe ich nun 2 Runden abgehäkelt, dabei auch bei den Henkeln in die Luftmasche hineingestochen und nicht in die Henkelschlaufe darunter. So entsteht ein kompakter Abschluss.



Beistelltisch Kartell componibili 



Kommentare:

  1. Wow, dieser Zeitschriftenkorb macht was her! Bin begeistert!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra, woow das ist genial! :) Muss ich unbedingt auch machen. Gleich mal abgespeichert. So fliegen die ganzen Zeitschriften nicht ständig durch die Gegen hihi :)
    Liebst, deine Kate ! <3

    AntwortenLöschen
  3. der korb sieht echt super aus! gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  4. Der Korb ist klasse! Für Häkeleien bin ich immer zu begeistern:-)
    Sonnige Grüße!
    Franzi

    AntwortenLöschen
  5. Ach schön. Ich werden bald einen Kurs besuchen. Ich möchte das so gerne können. Utensilos, Teppiche, Vasen häkeln. ...

    Dein Blog ist übrigens toll, aber ich fände es schöner, wen deine Bilder doch etwas größer wären. Grüße aus Dresden! Antje

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje, danke für den Tipp!
    Sandra

    AntwortenLöschen