Sonntag, 12. April 2015

Steyr

Da das Wetter heute so schön war machten wir wieder einmal einen Ausflug nach Steyr.
Der Stadtplatz ist einer der besterhaltenen Altstadtensembles im deutschsprachigen Raum. Das älteste Haus am Platz und zugleich das Steyrer Wahrzeichen ist das Bummerlhaus mit einem weitgehend erhaltenen gotischen Erscheinungsbild aus dem Jahr 1497.




Das Rokoko-Rathaus wurde von 1765 bis 1778 erbaut.




Das Sternhaus zeigt eine Rokokofassade mit den Darstellungen der fünf Sinne. 




Das neueste Gebäude ist die Sparkasse im neugotischen Stil aus dem Jahre 1900.




Beim Leopoldibrunnen, der 1683 aufgestellt worden ist, stammen die Granitteile vom ehemaligen Kloster Windhaag im Mühlviertel.




Ein kurzer Bummel über diesen schönen Platz mit einer Einkehr in ein Café war ein schöner Abschluss des Wochenendes. 

Wünsche euch einen schönen Start in die Arbeitswoche!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen