Montag, 20. April 2015

Plissea-Anhänger



Eine effektvolle Papierdeko wird im Buch "Plissea - Wohnen und Dekorieren" von Dominik Meissner vorgestellt.
Man braucht immer nur Papier und etwas Geduld beim Falten.


Eine eher einfache Faltarbeit, die im Buch präsentiert wird, sind diese Aufhänger.
Gut funktionieren sie mit Tonpapier. Doch die schwarz-weißen sind sogar aus Seidenpapier wobei das Falten dann doch sehr fizzelig war, aber mir gefällt einfach das Ergebnis mit dem durchscheinenden Papier.
Ich habe eine Schnur angebracht weil ich sie auf meinen Ast hängen wollte.
Doch auch ohne Aufhängung machen sie sich, etwa in einer Schale drapiert, sehr gut. Sie könnten sogar als "Papierostereier" durchgehen.


Apropos Aufhängen auf einem Ast: Vergangenes Wochenende besuchte ich die Kreativmesse in Wels. Ein Stand hat mich besonders angesprochen. Eine Unmenge an Holzschildern mit originellen Sprüchen hing dekorativ auf einem riesigen Ast. Mir hat's gefallen.


Außerdem habe ich noch ein zauberhaftes Schmuckset in einer meiner derzeitigen Lieblingsfarben erstanden.
Wie findet ihr es?


Noch eine schöne Woche!


Kommentare:

  1. wunderschöner schmuck, perfekt für den frühling!
    und die plissea anhänger sind toll geworden, wobei die gar nicht soo einfach aussehen.. ;-)

    lieben gruß
    rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sind ja nett! Jetzt wäre gut zu wissen wie die gehen, aber das darfst du vermutlich nicht veröffentlichen, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, die Anleitung für diese Anhänger ist leider nicht mit ein paar Worten erklärt. Vor allem die Bilder jedes einzelnen Faltschrittes waren für mich eine große Hilfe. Aber da das Buch keine 10 € kostet und auch noch weitere geniale Faltanleitungen enthalten sind habe ich es mir gegönnt.
      Alles Liebe, Sandra

      Löschen
  3. Das sieht echt toll aus!
    Papier habe ich, aber auch die Geduld? :D Aber wenn man das Ergebnis sieht, dann lohnt es sich auf jeden Fall :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    das sieht soo toll aus! :)
    Auch der Ast mit den Schildern ist eine tolle Inspiration! Und das Schmuckset erst! :)
    Liebst, deine Kate!

    AntwortenLöschen